Kaiser-Wilhelm Route

Streckenlänge: ca. 105km
Download Drucken
Bewerten

Routenbeschreibung

Routenbeschreibung:

Die Kaiser-Wilhelm-Route gehört zu den anspruchsvollsten Strecken unserer Rundfahrten und ist für jene gedacht, die mit ihrem Fahrzeug ein echtes Abenteuer erleben möchten. Auf knapp über einhundert Kilometern Fahrstrecke bietet diese Route unzählige Kurven, Steigungen und Gefälle, die Mensch und Maschine fordern, aber auch mit viel Fahrspaß belohnen. Die Fahrzeit liegt deshalb bei etwa drei Stunden. Gestartet wird in der Domstadt Limburg, von wo aus wir in südwestlicher Richtung nach Diez aufbrechen und im beschaulichen Balduinstein die Lahn überqueren.

Nun geht es einige Kilometer an der idyllischen Flusslandschaft entlang, bevor wir uns in dem kleinen Örtchen Dies rechts halten. Nun folgt eine Runde durch die kurvigen kleinen Straßen des Westerwaldes, die wieder in Dies endet. Von hier aus windet sich die Straße über Weinähr bis nach Nassau. Der Luftkurort bietet viele Möglichkeiten, sich in Cafés und Restaurants für die nächsten Etappen zu stärken. Der folgende Abschnitt macht einen tiefen Bogen in den Taunus hinein, wo sich kleine Landstraßen durch die Wälder winden. Von einzelnen Aussichtspunkten aus bietet sich hier oft ein beeindruckender Ausblick auf die umliegenden Berge und Täler. Im Badeort Bad Ems überqueren wir die Lahn ein letztes Mal, bevor es über kleine Dörfer, wie Kadenbach und Simmern nach Koblenz geht.

Nach Vallendar führt das letzte Teilstück, zur Entspannung nach den kurvigen Landstraßen, über eine breite gerade Strecke am Rhein entlang. Schon aus weiter Ferne sind die Gondeln der Seilbahn zu sehen, die die Festung in Koblenz mit dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal verbindet. Nach einer kurzen Fahrt durch die Stadt endet die Route schließlich dort, wo Rhein und Mosel in einander fließen. Rund ums Deutsche Eck finden sich viele ansprechende Etablissments und Ausflugsziele, an denen man die Route stilvoll ausklingen lassen kann.

 

© 2016 Automobile Meilensteine. All rights reserved